Jahresüberblick 2020

Aktuelles:

Achtsamkeit und Meditation

Ca. jeden 2. Dienstag im Monat findet im Gesundheitszentrum ein Meditationsabend statt mit grundlegenden Übungen aus dem Bereich Achtsamkeit und Resillienz. Jeder ist herzlich dazu eingeladen. Termine bitte erfragen!

Ab 2021 beginnt eine 10-Wöchige Einführung/Kurs zum Thema Achtsamkeit und Resilienz. Bei Interesse bitte rechtzeitig anmelden.

Einführung in die Rhythmischen Einreibungen nach Wegman /Hauschka

Es findet eine komlimentäre Fachausbildung (staatlich anerkannt) für Krankenschwestern und Altenpfleger statt, bei der ibs in Bremen. Es können für Interessierte Menschen, die nicht aus dem Fachbereich kommen auch einzelne Module gewählt werden, wenn man z.B. nur Rhythmische Einreibungen erlernen möchte. Es ist keine Ausbildung aber eine Einführung, die das Ausführen der Einreibungen am Menschen ermöglicht.

>>  Anmeldung hier auf dieser Seite per E-Mail.

Herzlich willkommen

auf meiner Seite! Ich freue mich über Ihr Interesse an künstlerischer Begleitung und äusseren Anwendungen , die ich Ihnen im Einzelnen vorstellen und nahe bringen möchte. Als Gesundheits- und Krankenpflegerin habe ich mich intensiv mit den äußeren Anwendungen, zu denen die rhythmischen Einreibungen, Öldispersionsbäder und Körperwickel zählen, vertraut gemacht und bilde mich fortlaufend weiter, um eine hohe Qualität meiner Arbeit zu gewährleisten.

Gemäß der anthroposophischen Medizin vertrete ich eine ganzheitliche Sicht auf den Menschen und beziehe auch die biographische Entwicklung eines Menschen, die Lebensphase, in der er sich aktuell befindet und seine ganz individuellen Bedürfnisse mit ein.  Zu meinen pflegetherapeutischen Anwendungen sind Kinder, die Unterstützung in ihrer Entwicklung brauchen, ebenso willkommen wie all diejenigen, die sich in einer bestimmten Lebensphase oder Krise Begleitung wünschen.

Die Rhythmischen Einreibungen, Öldispersionsbäder und Künstlerische Begleitung werden mit einer Verordnung des Arztes bzw. mit einem Privatrezept ausgeführt; in Einzelfällen erstatten die Krankenkassen einen Teil oder auch die ganzen Kosten der Behandlung.

Darüberhinaus bin ich als Beraterin und Dozentin  tätig.

Um meine Klienten im Sinne eines Gesamtkonzeptes individuell unterstützen zu können, freue ich mich besonders über die Zusammenarbeit mit anthroposophischen  Ärzten und Therapeuten!